Vermögensverwalter unterstützt die „ZeitPaten“

Pressenotiz der Weber FinanzPartner AG – gekürzt erschienen in der Siegener Zeitung am 04.02.2014


Erstellt von Weber FinanzPartner

Zu einem Gespräch über die Arbeit der ZeitPaten trafen sich jetzt die Projektverantwortliche im Bezirksverband der Siegerländer Frauenhilfen e.V. Erika Spreckelmeyer und die Koordinatorin der ZeitPaten Marianne Müller mit Andreas Muhl, Vorstand der Weber FinanzPartner AG in Siegen. Das Unternehmen hatte auf Weihnachtspräsente für Kunden und Geschäftspartner verzichtet und stattdessen die ehrenamtlich tätigen ZeitPaten mit einer Spende von 1.000 EUR unterstützt.

Viele Kinder leben heute in Kleinfamilien, Ihnen fehlen oft Erwachsene, die bereit sind, ihr Leben stundenweise mit Ihnen zu teilen. Großeltern wohnen häufig weit weg, oder es gibt keine. Kinder brauchen Menschen, die Ihnen zuhören, sie ermutigen und ihnen Anregungen geben. ZeitPaten und Kinder schenken sich gegenseitig Zeit, Vertrauen und Freundschaft. Sie treffen sich regelmäßig, um gemeinsam Freizeit zu verbringen. Jedes Tandem aus Paten und Kindern wird sorgfältig ausgewählt. Die Koordinatorin organisiert Gruppentreffen und Fortbildungen, hält engen Kontakt zu Eltern und Paten. „Wir möchten Kinder fördern und Ihnen Aufmerksamtkeit, Liebe und Anerkennung geben. Ebenso soziale Fähigkeiten entwickeln und Horizonte erweitern. Oder einfach gemeinsam mal einen Kuchen backen“ so Erika Spreckelmeyer. Auch die Paten lernen, sich in die Lebenswelt eines Kindes und seine Sicht der Welt einzulassen und erweitern dadurch ihre persönlichen Erfahrungen und Kompetenzen. „Wir suchen dringend engagierte Frauen und Männer, Menschen mit dem Herz am rechten Fleck“ so führt Marianne Müller weiter aus. Zur Zeit sind mehr als 30 Kinder im Projekt angemeldet, aber es fehlen noch Paten. Willkommen sind Erwachsene aller Altersgruppen, die offen und neugierig auf Kinder und Jugendliche zugehen. Die Paten werden mit ihrem Kind nicht alleine gelassen, sondern z.B. durch Supervisionen regelmäßig begleitet. Idealerweise bleiben Pate und Kind über mehrere Jahre miteinander verbunden. Das längste Tandem besteht bereits seit 6 Jahren.

„Die ZeitPaten mit Ihrem Angebot für Familien halte ich für ein tolles Projekt. Kinder motivierend zu begleiten und Ihnen einen Weg in eine glücklichere Zukunft zu ermöglichen, hilft ihnen selbst und auch der Gesellschaft. Ich bewundere das Engagement der ZeitPaten und daher ünterstützen wir gerne diese wichtige und vielfältige Arbeit“ so Andreas Muhl.

Mehr über die ZeitPaten gibt es unter www.zeitpaten.de.

Siegen, 30. Januar 2014

Vermögensverwalter unterstützt die „ZeitPaten“