"Märkte im Blick" - von Peter Engel

erschienen in der Siegener Zeitung vom 22.08.2015

22.08.2015

Die Stimmung an den Börsen hat gedreht. Bis vor kurzem waren die Anleger noch guter Dinge, dass die Griechenland-Dramatik und die bevorstehende Zinswende in den USA lediglich kurzfristige Belastungen für das Wirtschaftsgefüge bedeuten. Dann wertete China überraschend seine Währung ab und löste damit Angst und Spekulationen um den „wahren“ Zustand der Weltwirtschaft aus.

In den letzten zwei Wochen litten die Aktienmärkte ganz erheblich. Auch wenn seit Jahresanfang beim DAX noch ein kleines Plus übrig ist, ging es allein im August bisher 10% nach unten. Alle guten Zahlen der Unternehmen sind vergessen und jeder positive Aspekt wird in Frage gestellt.

Das ist die Zeit Investitionen zu überprüfen. Qualitativ gute Aktien oder Fonds sollte man halten (oder jetzt kaufen), weniger gut aufgestellte Positionen und komplexe Finanzprodukte sind zu hinterfragen. Wir sind gerne Ihr objektiver Sparringspartner bei diesen Überlegungen. Ein unabhängiger Blick auf die Dinge bewahrt Ihre Interessen. Sprechen Sie uns an.

Weber FinanzPartner AG, Sandstr. 50, 57072 Siegen – www.weber-finanzpartner.de, Tel. 0271/317972-0

China-Crash