BERICHT ZUM 3. QUARTAL 2015

Informationen der Vermögensverwaltung der Weber FinanzPartner AG

Liebe Leserin, lieber Leser,

06.10.2015

die US-Notenbank (FED) kneift, China schickt Schockwellen rund um den Globus
und der Autokonzern Volkswagen baut einen Totalschaden.

Zum Ende des dritten Quartals überschlagen sich Nachrichten, die selbst erfahrene
Börsenprofis nicht unbeeindruckt lassen. Doch der Reihe nach.

Die FED bleibt unverändert bei dem seit 16. Dezember 2008 gültigen Leitzinssatz
von annähernd 0 %. Das Stillhalten ist ein Entgegenkommen an die jüngsten Entwicklungen
der globalen Wirtschaft und der Finanzmärkte. Eine Minizinserhöhung hätte
wohl niemandem wehgetan. Eine Spekulation darüber, ob nun noch in diesem Jahr
oder doch erst in 2016 ein Zinsschritt erfolgt, wollen wir Ihnen an dieser Stelle ersparen.
Angesichts des überschaubaren Wachstums und der horrenden, weiter steigenden
Staatsschulden ist eine globale Zinswende unseres Erachtens wenig wahrscheinlich.
Selbst wenn die FED den Zins anhebt, ist das nicht… mehr