Bericht zum 3. Quartal 2017

Informationen der Vermögensverwaltung der MANERIS AG

 

Liebe Leserin, lieber Leser


herzlich willkommen in den „Goldilocks-Zeiten“. Ein solches Szenario ist geprägt durch niedriges, aber breit angelegtes Wirtschaftswachstum bei tiefer Inflation. Solange diese guten Rahmenbedingungen anhalten, werden die Zinsen durch die Notenbanken nicht spürbar erhöht werden. Das überrascht nicht. Bei genauer Betrachtung scheint es so, als ließen sich langsam die Früchte der jahrelangen Niedrigzinspolitik ernten. Die Verbraucher konsumieren, die Unternehmen investieren in neue Maschinen und senken dadurch die Kosten durch optimierte Produktionsprozesse, die Bauwirtschaft boomt. Der Investitionsgüterbereich zeigte zuletzt eine spürbare Belebung, die Kapazitätsauslastung ist erfreulich gestiegen. Die Unternehmensgewinne steigen und auch die Aktienkurse entwickelten sich im bisherigen Jahresverlauf erfreulich positiv... [mehr]

 

 

section